Erwachsenenbildung

business, people, inspiration and team work concept - close up of business group sitting at table with bulb doodle on paper sheet in office

Kreativ beraten

Methoden, Modelle, Strategien für Beratung, Coaching & Supervision

Jede Beratung ist individuell, es gibt keine Standards. Deshalb helfen auch keine Muster oder Schablonen, gleich welcher Schule. BeraterInnen müssen das Anliegen im Kern verstehen, sich auf den Einzelnen, die Gruppe oder das Team einlassen und das Setting und den Prozess darauf einstellen. Alles Übrige hängt an der mentalen Einstellung, dem Wissen, der Erfahrung und dem Ideenreichtum der BeraterInnen.

Solide Grundausrüstung

„Kreativ beraten“ gibt BeraterInnen solides Grundverständnis und versierten Umgang mit Methoden auf den Weg. Auf den ersten 45 Seiten erläutern die Autoren, was Beratung ist und worauf es ankommt. Den Rest des Buches widmen sie „schulenübergreifend“ alten und neuen Methoden.

Inspirationsquelle

Die Methoden, Aktionen und Übungen sind nicht nach Anlässen, sondern alphabetisch sortiert, weil sie sich für sehr verschiedene Gelegenheiten eignen. Mit Fotos und Schaubildern unterlegt erleichtern sie mit detaillierten Anleitungen und Arbeitsblättern vielfältige Anwendung. Die Methodensammlung versteht sich als Ideenpool, der die Fantasie anregt und zu neuen Impulsen führt.

2 x Kreativität

Auf jede Anforderung mit dem richtigen Werkzeug reagieren und agieren zu können – das ist die Kreativität des Beraters. Sie ist Mittel zum Zweck, nämlich die Kreativität der KlientInnen zu wecken, ihre intuitiven Quellen anzuzapfen und geistig-seelische Ebenen ins Bewusstsein zu heben.

„Es gibt keine richtigen oder falschen Methoden. Es gibt aber die Möglichkeit, angemessene und passende Werkzeuge zur Verständigung zwischen Menschen zu finden, die den Prozess konstruktiv weiterbringen.“

Übrigens: dieses PDF ist ein Auszug aus dem Buch:

Kreativ beraten

Weitere Artikel aus dieser Kategorie die Sie auch interessieren könnten: